23. Januar 2016

 

„Das Tiroler Zahlenrad“

 Workshop

mit Martina Behringer (Heilerin)

Bei diesem Zahlensystem handelt es sich um altes Heilwissen aus Tirol, welches erstmals 2009 von dem Autorenehepaar Johanna Paungger und Thomas Poppe (bekannt geworden durch ihre Bücher über das Leben nach dem Mondrhythmus) veröffentlicht wurde.

Bis dahin wurde dieses Wissen nur mündlich von Generation zu Generation weitergegeben. So kam es auch zu Johanna Paungger, deren Großvater es bei seiner Tätigkeit als Heiler ständig anwandte und es seinen Enkelkindern ganz selbstverständlich mit auf ihren Weg gab.

Mit dem Zahlenrad ist es möglich, allein anhand des Geburtsdatums zu erkennen, welche Veranlagungen wir mit in dieses Leben bringen und welche Eigenschaften eher „erarbeitet“ werden müssen. Vermeintliche „Schwächen“ können außerdem mit einfachen Mitteln ausgeglichen werden.

An diesem Nachmittag lernen die Teilnehmer, wie sie mit Hilfe des Tiroler Zahlenrades Erkenntnisse gewinnen können, die ihnen helfen, sich selbst und andere besser zu verstehen. „Aha-Erlebnisse“ sind an diesem Nachmittag vorprogrammiert.

Die Workshop-Teilnehmer erhalten ein ausführliches Skript und bekommen Hilfestellung bei der Interpretation ihrer Geburtszahlen.

Energieausgleich: 

25 – 40 € (nach ehrlicher Selbsteinschätzung),

incl. Skript, Kaffee, Tee und Wasser

 

Ein Termin für diese Veranstaltung steht zur Zeit noch nicht fest. Wer Interesse an diesem Workshop hat, kann sich gerne bei uns melden. Ab 3 Interessenten können wir gerne einen gemeinsamen Termin für die Veranstaltung absprechen.

_______________________________________________

Lichtarbeiter-Treffen

für alle, die sich gerne mit anderen Lichtarbeitern austauschen und vernetzen möchten. Der Schwerpunkt dieses Treffens liegt dabei auf der gegenseitigen Unterstützung und auf der Besprechung aktueller Themen. Themenvorschläge und Buchtipps sind willkommen. Das Lichtarbeitertreffen findet etwa alle 6-8 Wochen statt. Es gibt Getränke und etwas zum Knabbern.

Energieausgleich:

wir bitten um eine kleine Spende (3-5 €) zur Deckung unserer Kosten

Eine Anmeldung erleichtert uns die Planung und ist deshalb wünschenswert.

________________________