23. Januar 2016

Veranstaltungen September 2015
_________________________

Donnerstag, 17. September, ab 16:00 Uhr

Möglichkeit zur Aura-Analyse

mit Eva Taege

Eva Taege beschäftigt sich schon seit Jahren mit dem Thema „Aura-Fotografie“. Seit einiger Zeit bietet sie computergestützte Aura-Analysen bei uns in der Schule an.

Eine Aura-Analyse gibt Einblicke in die energetische Gesundheit eines Menschen. So werden z.B. Blockaden in den Chakren sichtbar, aber auch Störungen im umgebenden Energiefeld (Aura). Natürlich lassen sich mit einer Aura-Analyse auch die Stärken eines Menschen sichtbar machen.

Die Biofeedback-Daten der Testperson werden über einen „Hand-Biosensor“ in Echtzeit an ein Computerprogramm weitergeleitet und dort ausgewertet. Das Resultat ist ein individueller, etwa 25-30 Seiten starker Aura-Chakra-Bericht mit 2 Aura-Fotos in digitaler Qualität. Im Bericht werden teilweise Vorschläge zur Behandlung einzelner Blockaden gemacht.

Energieausgleich:

30 € (im Preis enthalten ist der oben erwähnte Aura-Chakra-Bericht)

Eine Aura-Analyse dauert ca. 20-30 Min.

Eine Anmeldung ist erforderlich!

 

anschließend, ab 18³º – ca. 22ºº Uhr

Lichtarbeitertreffen

für alle, die sich gerne mit anderen Lichtarbeitern austauschen und vernetzen möchten. Der Schwerpunkt dieses Treffens liegt dabei auf der gegenseitigen Unterstützung und auf der Besprechung aktueller Themen. Themenvorschläge und Buchtipps sind willkommen. Das Lichtarbeitertreffen findet etwa alle 6-8 Wochen statt. Es gibt Wasser, Tee und etwas zum Knabbern.

Energieausgleich:

wir bitten um eine kleine Spende (3-5 €) zur Deckung unserer Kosten

nächster Termin: 

Montag, 09. November

 

Eine Anmeldung erleichtert uns die Planung und ist deshalb wünschenswert.
_______________________________________________________

 Freitag, 18. September, 19:30 – ca. 21:30 Uhr

„Ich spüre hin“

Heilsame Lieder zum Mitsingen

 mit Martina Behringer und Gunnar Strahl

Heilsame Lieder bestehen aus einfachen, eingängigen Melodien und Texten, die das eigene Wohlbefinden steigern, unser Herz öffnen und die Verbindung zu unserer Spiritualität stärken können.

Sie sind kein Ersatz für ärztliche oder therapeutische Hilfe, doch das Singen dieser Lieder kann unsere Selbstheilungskräfte anregen und unsere Seele auf sanfte Weise ins Gleichgewicht bringen.

Jedes Lied wird einige Minuten lang gesungen, wodurch die Botschaft des Textes in unser Zellwasser eingespeichert werden kann, wie es auch beim Sprechen von Affirmationen der Fall ist. Durch die Verbindung von Text und Melodie fällt es den meisten Menschen leichter, die Aussage des Textes zu fühlen und zu verinnerlichen. Wer also Probleme mit dem Sprechen von Affirmationen hat, sollte es einmal mit dem Singen dieser einfachen und schönen Lieder probieren. Und nach wissenschaftlichen Erkenntnissen hat Singen noch mehr positive Wirkungen auf den Körper.

Viele der Lieder haben deutsche Texte, doch es fließen auch Lieder aus verschiedenen Kulturen der Welt mit ein, wie z.B. indianische Kraftlieder, indische Mantren oder Lieder der Sufis.

Eine schöne Idee, die von den Singgruppenleitern aus Buxtehude stammt, ist es, von zu Hause mitgebrachte Gegenstände (wie z.B. Steine, Kettenanhänger oder Figuren) während des Singens in die Mitte zu legen, damit diese dann mit der Energie der Lieder aufgeladen werden.

Die Veranstaltung findet 1 x im Monat statt. Musikalische Vorkenntnisse oder Chorerfahrung sind nicht erforderlich. Jede/r ist willkommen. Wer meint, nicht singen zu können, ist auch gerne zum Zuhören eingeladen.

 Energieausgleich: 

 5-10 € (nach ehrlicher Selbsteinschätzung, incl. Wasser und Tee)

weitere Termine: 

16. Oktober, 13. November, 11. Dezember

Eine Anmeldung ist erforderlich.

 Sie kann auch noch am Tag selber bis 15 Uhr erfolgen (dann bitte telefonisch unter 040-702 70 56).

 _________________________

ab Donnerstag, den 24. September, 19:00 – 21:00 Uhr

Tanzen als Wachstum begreifen

– Lebensfreude tanzen

Offene Tanzgruppe nach der Methode

Heilende Kräfte im Tanz® (HKiT®)

mit Andrea Christiane Bode (Tanzpädagogin HKiT®, in Grundausbildung zur Tanztherapeutin HKiT®)

Die Methode HKiT® wurde 1986 von Gabriele Fischer ins Leben gerufen und basiert auf den Forschungen von Wilhelm Reich (Begründer der Körperpsychotherapie) und Gerda Boyesen, deren biodynamische Körperarbeit eine Weiterentwicklung der Ergebnisse von Reich darstellt.

Gerda Boyesens Grundlagen der biodynamischen Massage sind in der Methode HKiT® mit enthalten und werden teilweise in den Tanz mit integriert .

HKiT® ebnet den Weg zu mehr Lebensfreude und Lebensenergie. Tanze dich und deine Lebensenergie! Tanze in deine ur-eigene Energie, in deine Freude und Lust und bestimme damit deinen Prozess!

HKiT® verzichtet ganz auf manipulative und grenzverletzende Techniken. Daraus resultiert die große Wirksamkeit der Methode. Alles sind Angebote und der/die Tänzer/in hat jederzeit die Wahl das Angebot anzunehmen oder nicht. HKiT® folgt jederzeit dem ur-eigenen Prozess der TänzerInnen. Jeder Schritt, den wir machen, ist Tanz!

Da es sich um eine offene Tanzgruppe handelt, können jedesmal sehr gern neue TeilnehmerInnen hinzukommen, sofern die maximale Teilnehmerzahl nicht überschritten wird!

 bitte mitbringen:

Sitzkissen, evtl. Matte zum Liegen, Wasser

Energieausgleich:

12,50 € je Abend

weitere Termine:

 (jeweils donnerstags in der Zeit von 19 Uhr bis 21 Uhr) 

 08. Oktober,   15. Oktober,   29. Oktober

 05. November,   19. November

 03. Dezember,   17. Dezember

Da aufgrund der räumlichen Situation die Teilnehmerzahl stark begrenzt ist und die Gruppe jedesmal neu zusammengesetzt sein kann, ist für jeden einzelnen Termin eine Anmeldung erforderlich.

Angemeldete Teilnehmer, die verhindert sind, sollten bis spätestens 10 Uhr des Tages, an dem die Gruppe stattfindet, telefonisch absagen (Tel. 040-702 70 56), damit Teilnehmer von der Warteliste nachrücken können. Erfolgt keine rechtzeitige (oder gar keine) Absage des angemeldeten Teilnehmers, muss der Energieausgleich bezahlt werden, wenn kein anderer Teilnehmer den Platz einnehmen kann.

Weitere Angebote von Andrea Christiane Bode bei Aravi: 

Einzelarbeit HKiT®

klassische Massagen im Wellnessbereich

biodynamische Massagen nach Gerda Boyesen

Gesprächsführung nach Rogers

Reiki

Anmeldung für die Tanzgruppe oder die anderen Angebote von Andrea Christiane Bode:


E-mail: andrea.christiane@web.de

oder Tel. 040-702 70 56 (Aravi)